Ihr Feedback

  • Sie haben Anregungen?
  • Gesuchte Begriffe nicht gefunden?

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Synonyme

Kein Eintrag vorhanden.

Siehe auch

powered by ROI Managment Consulting AG

Nordamerikanisches Council zur Verwaltung der Vergabe von UPC-Standards

  • Universal Code Council

Umfasst sämtliche Logistik-Tätigkeiten zwischen zwei und mehreren Unternehmen

Kein Eintrag vorhanden.

Verbindungselement zwischen festem Teil der Rampe und Transportfahrzeugen (Lkw)

Kein Eintrag vorhanden.

Vereinigung europäischer Eisenbahngesellschaften

Kein Eintrag vorhanden.

Unit-Load-Device

Kein Eintrag vorhanden.

Unter Umlagerung versteht man die physische Versetzung eines Produktes oder einer Ware von einem an einen anderen Ort.

Kein Eintrag vorhanden.

Zwei Bedeutungen sind möglich: Veränderung des Stellplatzes einer Lagereinheit im Lager (innerhalb einer Gasse oder zwischen Gassen) Wechsel von einem Lager zum anderen, ggf. gekoppelt mit Depalettierung, z.B. Nachschub

Kein Eintrag vorhanden.

Die zu kommissionierende Ware wird auf horizontal oder vertikal umlaufenden Gestellen zum Rüster gebracht

Kein Eintrag vorhanden.

Regal, in dem das Lagergut zusammen mit dem Lagergestell entweder horizontal (Karussellager) oder vertikal (Paternoster) bewegt wird.

Kein Eintrag vorhanden.

Spezielle Lagerart mit Lagergestellen, in dem das Lagergut zusammen mit dem Lagergestell entweder horizontal (Karussellager) oder vertikal (Paternoster) bewegt wird.

  • Umlaufregal
  • Umlauflager

Wert der Ware, die sich an irgendeinem Lager, in der Produktion oder auf dem Weg zum Kunden befindet, inkl. Debitorenbestand und flüssige Mittel

Kein Eintrag vorhanden.

Eine Mehrwegverpackung, welche sich im Umlauf zwischen Kunde und Lieferant befindet wird als Umlaufverpackung bezeichnet.

Kein Eintrag vorhanden.

Sicherung einer Palettenladung per Kunststoff- oder Metallbänder

Kein Eintrag vorhanden.

Bewältigen physischer Warenbewegungen

  • Materialumschlag

Quotient aus Verkaufsmenge und mittlerer Bestandsmenge (s. Lagerumschlag)

Kein Eintrag vorhanden.

technisch mögliche Umschlagleistung

Kein Eintrag vorhanden.

Zwischenlagerplatz für Waren, die entweder in ein anderes Lager transportiert oder ausgeliefert werden sollen.

Kein Eintrag vorhanden.

Zahl von Behältern oder Gewichtseinheiten, welche in einem bestimmten Zeitraum über einen Förderer, durch ein Lager oder einen anderen Umschlagplatz laufen.

Kein Eintrag vorhanden.

Verbrauch pro Jahr (in Wert oder Menge)im Verhältnis zum Bestand. Z.B. Bestand 1000 Stück, Jahresverbrauch 6000 Stück ergibt Umschlagshäufigkeit 6. Entspricht einer Reichweite von 2 Monaten

  • Lagerumschlagshäufigkeit

Eine zusätzliche Verpackung zur bereits angewendeten Verpackung.

Kein Eintrag vorhanden.

Internationaler elektronischer Kommunikationsstandard für die Uebertragung von strukturierten Datenelementen wie Speditionsauftrag, Rechnung, Rückbestätigungen etc.

Kein Eintrag vorhanden.

Unfrei Haus bedeutet, dass der Empfänger beim Warenerhalt Frachtkosten bezahlen muss, im Gegensatz zu Frei Haus. Meistens sind dieses sämtliche anfallenden Versandkosten. Unfrei Haus ist gleichzusetzen mit dem Incoterm EXW.

 

 

Kein Eintrag vorhanden.

Paletten und Container zum Verladen von Gepäck, Fracht und Post in Flugzeugen.

Kein Eintrag vorhanden.

wenig komplexe Teile werden bei verschiedenen Lieferanten eingekauft und vom Abnehmer zu einer funktionsfähigen Einheit montiert

Kein Eintrag vorhanden.

Innerbetriebliches Transportsystem zur Beförderung von Schütt- und Stückgut in einzelnen Intervallen (nicht stetig/kontinuierlich).

Kein Eintrag vorhanden.

Bodenförder mit versenkter Zugkette, in welche die Transportwagen eingehakt werden

Kein Eintrag vorhanden.

Auf die Unternehmensziele ausgerichtete Optimierung von Material-, Informations- und Wertfluss etc. s. Logistik

Kein Eintrag vorhanden.

Umschlagrate

Kein Eintrag vorhanden.

Als Ursprung bezeichnet man das Herstellerland der Ware

Kein Eintrag vorhanden.

Verschiedene Drittländer verlangen bei der Wareneinfuhr den Nachweis über den Ursprung der Ware durch ein Ursprungszeugnis.

Kein Eintrag vorhanden.

Unterbrechungsfreie Stromversorgung

Kein Eintrag vorhanden.

Die Überlagernahme beschreibt eine transportbedingte Zwischenlagerung.

Kein Eintrag vorhanden.